Sonntag, 14. August 2016

Karte mit Siegelstempel

Eigentlich habe ich Euch ja heute einen besonderen Blogpost versprochen. Leider kam etwas Ungeahntes dazwischen, weshalb ich Euch Besagtes voraussichtlich Dienstag zeigen kann.

Dafür schiebe ich heute eine Karte dazwischen, mit der ich einem lieben Menschen danke sagen möchte.


Meine Freundin hatte mich vor Kurzem auf die Idee gebracht, mal wieder meine sorgfältig aufbewahrten Naturpapiere herauszukramen und zu verwenden. Danke Dir Julia! :))) Das habe ich echt gebraucht. Ich liebe meine Papiere, aber irgendwie hab ich mich nie getraut, sie anzuschneiden. Nun liegen sie wieder an oberster Stelle meiner Papierstapel.

Auf der Karte habe ich einen meiner neuen Siegelstempel mit der Aufschrift "Danke" verwendet. Ich habe ihn HIER bei d'où, ein kleiner Shop von Anna Anlauf, gefunden. Ein Klick lohnt sich!!!!



Das Siegelwachs habe ich in diesem Fall nicht direkt auf die Karte aufgeträufelt, sondern auf eine hitzebeständige Gummimatte. Beim zweiten Versuch habe ich sogar noch ein kleines rundes Stück Fotokarton auf die Matte gelegt und darauf dann das Siegelwachs getropft. Dann kann man noch im Nachhinein das Siegel hin- und herschieben und die passende Stelle auf der Karte suchen.

Viele Grüße
Dani

Kommentare:

  1. Das goldene Siegel passt wirklich total zum Naturpapier, gefällt mir sehr gut, deine Karte!

    Herzliche Grüße, Conny

    AntwortenLöschen
  2. Passt alles super zusammen ;)
    Lg, Julia

    AntwortenLöschen
  3. Deine Karte ist super geworden, liebe Dani! So schöne Farben und sehr geschmackvoll zusammengestellt!
    Lg Julia

    AntwortenLöschen