Freitag, 31. Oktober 2014

Erdbeer-Sahne-Torte

Diese Woche ist nun auch mein Schwager unter die Haube gekommen. Und da seine Frau immer so schöne Dekorationen aus Marzipan auf Torten kreiiert, habe ich mir gedacht, schenken wir doch eine Papier-Torte her.

Dafür habe ich extra eine schöne Glas-Tortenglocke gekauft, in der die Papier-Torte ihren Platz fand. 

Das Paar mag sehr gerne die Farbe rot, so dass natürlich auch diese Farbe (hier: chili) im Geschenk nicht fehlen durfte. Weitere Farben: weiß, savanne und kirschblüte.

Die Grundform der Tortenstückchen (10 an der Zahl) habe ich mir bei Mr. Google herausgesucht, die Größe angepasst, ausgedruckt und per Hand zugeschnitten. Im Anschluss daran habe ich alles zusammengebappt und verziert (bis auf das Band alles Stampin'UP). Gefüllt wurden die einzelnen Stückchen mit Reis, Geld und etwas Süßem zum Naschen. 

Ich muss zugegeben, dass ich diesen Aufwand nicht mehr ohne Schneideplotter betreiben werde. Aber die Arbeit hat sich gelohnt, denn das Brautpaar hat sich sehr darüber gefreut!


Auch eine Wimpelkette - farblich passend - (mit der neuen BigZ L Form Partyfähnchen) habe ich noch gemacht, die wir nach der Trauung am Auto befestigt haben.

Ich wünsche Euch nun ein schönes Wochenende!
Eure Dani

Kommentare:

  1. Moin Dani,
    ein Traum ist diese Torte. Ich habe mir heute früh gerade eine Schablone geordert. Für meine Schwester möchte ich zum 60. Geburtstag eine Papiertorte basteln. Mal sehen, ob ich es annähernd so wunderschön hinbekomme, wie du.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße schickt dir Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine Wahnsinnsarbeit! Das kann man wirklich nur jemandem schenken, der es zu schätzen weiß!

    Liebe Grüße von Conny

    AntwortenLöschen
  3. Ganz, ganz toll Dani!
    Ich hätte gern die Gesichter der Brautleute und Gäste gesehen, als du diese Schätze überreicht hast.... Einfach klasse!!!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen