Donnerstag, 17. April 2014

Geburtstagskarte mal anders

Momentan lässt es die Zeit leider nicht zu, zu basteln. Deshalb muss ich meine Backyard Basics-Serie leider unterbrechen.

Dafür zeige ich Euch heute eine Auftragsarbeit die mir angetragen wurde. Gewünscht war eine Geburtstagskarte zum 70. Geburtstag eines junggebliebenen sportlich dynamischen Jubilars, in der Geld verschenkt werden sollten. Im Übrigen sollte nicht die Zahl "70" auf der Karte stehen! Ich habe mich für folgende Karte entschieden:

Von Außen hat die Karte etwas von einem Büchlein.
Den Hintergrund habe ich mit dem Hintergrundstempel Dictonary gefertigt und am Rand entlang alles aufgeraut.
Verschlossen wird die Karte mit einem dicken Leinenfaden drumherumgewickelt um eine schöne Antikklammer.
Geöffnet dann der WOW-Effekt
In einem kleiner Briefumschlag findet dann das Geldgeschenk seinen Platz.
Ich liebe diese Karte und habe sie HIER schon einmal gezeigt. Sie ist etwas zeitaufwändiger als manch andere Karte - der Effekt der fertigen Karte macht allerdings die Arbeit wieder wett.

Eure Dani

Kommentare:

  1. Hallo,

    die Karte hat wirklich einen großen WOW Effekt. Besonders gut, wenn man zum Geburtstag Geld oder Gutscheine verschenken möchte :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ja eine geniale Karte! Du weißt nicht zufällig, wo in den Weiten des WWW man eine Anleitung dazu findet? ;)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jana,
      die Anleitung habe ich hier gefunden: http://puenktchenundherzen-dagmar.blogspot.de/2013/03/modisch-up-to-date-mit-distressed-dots.html
      Viel Spaß beim Nachwerkeln :-)))

      Löschen
  3. Liebe Dani,
    die ist ja der WAHNSINN!
    Da sei dir die kleine Unterbrechung erlaubt :)
    Wirklich toll!
    Herzlichst,
    Silke

    AntwortenLöschen