Mittwoch, 19. Februar 2014

Männerkarte für Geldgeschenk

Mir wurde eine Karte für einen jungen Mann in Auftrag gegeben, mit der ein bisschen Geld hergeschenkt werden sollte. Und das ist dabei herausgekommen:
Die Farben habe ich in weiß anthrazitgrau und schiefergrau gehalten. Das DP gibt es leider nicht mehr.
Der Stempel "Zum Geburtstag" ist aus dem Gastgeberinnen-Set "In Worte gefasst"
Zuerst wird die linke Seite der Karte geöffnet, um dann die rechte Seite öffnen zu können.
Was man nicht sieht ist, dass ich hier einen Magneten eingebaut habe, damit die Seiten nicht immer aufspringen.
Im Inneren ist Platz um liebe handschriftliche Grüße einzutragen.
In der rechten Kartenseite habe ich eine kleine Tasche mit eingebaut,
in der das Geldgeschenk hineingeschoben werden kann.
(Es wurden natürlich nicht nur 5 € hergeschenkt :-))) Das diente nur dem Foto.)
VG Eure Dani

Kommentare:

  1. Eine super schicke Karte, gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dani,

    ich finde die Karte super. Wirklich sehr schön und einfach passend um einem Mann ein Geldgeschenk zu machen. Die Idee muss ich mir merken ;)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee, und schöne Papiere hast du da kombiniert.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Karte !! Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Dani,
    tolle Geld-Karten-Idee...!
    Gefällt mir!
    VG
    Britti

    AntwortenLöschen
  6. Moin Dani,
    eine klasse Kartenidee. Deine Karte sieht fantastisch aus, für einen Mann genau richtig. Die Farbwahl ist da ideal und das DP finde ich sehr schön. Davon habe ich auch noch ein wenig liegen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Männerkarte, ist ja immer nicht so leicht.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  8. Mit Karten für Männer tue ich mich immer schwer. Wo bekommst du die Magnete her? Lg Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christina,
      die Magnete kann man z. B. bei ebay kaufen (heißen Scheibenmagnete oder Neodym) oder magnet-shop.net. LG Dani

      Löschen
  9. Liebe Dani, toll Karte. Hast du vielleicht auch eine Anleitung dafür? *liebnachgefragt*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Vicky,
      sorry, dass ich mich erst jetzt melde! Ja, ich habe eine Anleitung - wenn Du mir Deine E-Mail gibst, schicke ich sie Dir zu, ok?!
      VG Dani

      Löschen
  10. Ich finde Deinen Blog toll,
    vielleicht hast Du Lust bei "Liebster Award" mit zu machen?
    Ich habe dich nominiert.
    Hier erfährst Du mehr.http://ankespapierstube.blogspot.de/2014/02/blog-nominierung.html
    LG Anke

    AntwortenLöschen