Dienstag, 25. Juni 2013

Röschen in safrangelb

Habe mal wieder Röschen gerollt, diesmal in dem zarten Farbton safrangelb. Den Hintergrund habe ich mit zwei wunderschönen Stempeln von Hero Arts in wildleder und safrangelb gefertigt, etwas BlingBling dazu, fertig.




***

Zur Zeit ist übrigens IN{K}SPIRATION_Week - siehe Annemarie & Andrea.
In dieser Woche werden täglich Inspirationen mit Produkten aus dem neuen Katalog vorgestellt und als kleines I-Tüpfelchen gibts sogar was zu gewinnen. Also schaut doch auch mal rein bei: Kirstin, Miri heute noch und bis morgen Jenny und Christine. Viel Spaß.

***


Eure Dani

Sonntag, 23. Juni 2013

Inspiration: Bettwäsche - Nr° 2

Habe mich heute nochmal an einer Karte in dem Bettwäschen-Design von gestern gespielt. Allerdings habe ich statt morgenrot die Farbe mango verwendet. So wirkt die ganze Karte etwas weniger bunt.

Ganz liebe Grüße.
Eure Dani

Samstag, 22. Juni 2013

Inspiration: Bettwäsche

Schon mehrfach habe ich versucht, meine Bettwäsche in eine Karte umzuwandeln. Aber irgendwie hats nie so richtig ausgesehen. Nach einem weiteren Abend ist nun ein recht pasables Ergebnis herausgekommen:

Verwendete Farben: savanne, mattgrün, morgenrot. // Verwendete Stempelsets: Funky Four, Madison Avenue, Summer Silhouttes. Die Kleeblätter habe ich ausgestanzt und dann mit Schwämmchen abgetupft.

Stanze aus "Alle meine Minis" sowie ein mattgrün ausgestanztes Herzchen.

Morgenrote Schmetterlinge. Stempel aus "Kreative Elemente"

Die Inspirationsquelle

So, nun bin ich - wie schon seit Tagen - total übermüdet und geh nun schlafen. Morgen gehts ins Ergomar zum Baden *freu*. Euch wünsche ich noch einen schönen Sonntag!

Eure Dani

Mittwoch, 19. Juni 2013

Buckle Card mit Faltblume

Nachdem die Ideen nicht unbedingt sprießen, habe ich mich mal an einer Faltblume probiert. Irgendwie war ich dann mittendrin im Basteln und es ging alles fließend ineinander über:
 
 
Ich habe savanne, elfenbein und Designerpapier (savanne/morgenrot) verwendet. Die Miniblüten habe ich mit kleinen Perlen versehen.

VG Dani

Dienstag, 18. Juni 2013

Ich liebe Mango

Naja, die Frucht eigentlich nicht so. Aber die SU In-Color-Farbe ist der absolute Wahnsinn und ist DER Spitzenreiter in Sachen Lieblingsfarben! *schwärm*

Die heutige Karte, zumindest die Grundidee, habe ich geliftet (bei der Google-Suche gesehen). Die Farben mango, anthrazitgrau und elfenbein habe ich hier verwendet. Ich hoffe, sie gefällt Euch.



Zur Zeit tu ich mich irre schwer, schöne Dinge zu basteln. Ein richtiges Kreativtief *uff*. Kennt Ihr das? Ich hoffe sehr, dass das bald vorüber geht. Leider hält es jetzt schon fast drei Wochen an. Ich brauche oft zwei/drei Tage, bis ich etwas, was mir persönlich auch richtig gut gefällt, fertig bringe oder überhaupt erst anfange was zu basteln. Dabei geht oft einiges an Papier drauf. Und das ärgert mich sooooooo sehr!!!!

Genug geärgert...
nun wünsche ich Euch noch einen schönen sonnigen Tag!

Eure Dani

Montag, 17. Juni 2013

Not macht erfinderisch // & Challenge TOP 3

Vor ein paar Tagen brauchte ich dringend eine Karte für einen riesigen Mountainbiker-Fan.
Tja, was tut Frau nun. Passende Framelits o. ä. habe ich nicht und so musste ich mir eine Alternative überlegen.
Am Schwierigsten empfand ich die Speichen - die haben ja immer den gleichen Abstand und ziemlich schmal. Glücklicherweise fiel mir dann mein Framelit Tilth Floral von memory box ein, die ich hierfür verwenden konnte. 
Für den Fahrradsitz, -lenker und -pedal habe ich Ausstanzungen/Reste der Graceful Silhouette von memory box verwendet.

Mittwoch, 12. Juni 2013

Box für Holzblockstempel selbstgemacht

Bald gibt es ja diese tollen Boxen für Holzblockstempel. Schöne Idee, aber für diejenigen, die vorwiegend diese Art der Stempel bevorzugt, etwas arg kostspielig.
Ich selbst bevorzuge die Clear-Stempel, habe mir aber auch Holzblockstempel-Sets gekauft. Wie das halt so ist, wenn man unbedingt was (altes) haben muss - da nimmt man eben, was man kriegen kann.

Jedenfalls gehen mir die bisherigen Hüllen ziemlich auf den Keks; ständig kippen sie um und stapeln find ich unpraktisch.

Nun kam mir gerade die zündende Idee. Guckst Du ....

Naaaaa, fällt Euch was auf????

Wir haben im Speicher nen riiiiiiiesigen Karton mit alten Video-Kassetten, die kein Mensch braucht bzw. sowieso auf DVD oder Blue-ray daheim hat. Größtenteils funktionieren sie sowieso nicht mehr einwandfrei und kannst sie nur noch in die Tonne haun. Also habe ich mir die herausgesucht, die transparente Hüllen haben und noch gut ausschauen (also keine Wellen schlagen oder zerkratzt sind). Aber man muss aufpassen: Es gibt unterschiedlich große Hüllen. Ich habe die Hüllenhöhe von ca. 19,5 cm gewählt, da sie den DVDs am nähesten kommen. Sind zwar trotzdem noch höher, aber das ist mir schnuppe :-)

Auf den nachfolgenden Bildern könnt Ihr sehen, wie ich es umgesetzt habe:

Ich habe ein weißes Blatt Papier zugeschnitten (26,6 x 19 cm) und gefalzt bei 11,7 und 14,7 cm. Für den oberen grünen Streifen habe ich mattgrün verwendet - das passte meines Erachtens am Besten zu den Original-Fassungen von Stampin'UP. Der Streifen ist 2,3 cm breit und 26,6 cm lang. Die Falze sind dieselben wie beim weißen Blatt.
Nachtrag:
Wenn Du Original-SU-Boxen und die selbstgemachten Video-Kassetten-Boxen auf einem Regal nebeneinander stellen möchtest und der mattgrüne Streifen bei den Original und selbstgebastelten Boxen in einer Linie abschließen soll, dann muss der mattgrüne Streifen 3,5 cm breit sein.
Bei meinen Exemplaren habe ich die Breite des Originals gewählt.

Der grüne Streifen im Original hat ein floral weißes Muster. Für dieses Muster habe ich mir den Blumenstempel aus dem Set "Fresh Vintage"zur Hand genommen und weiß embossed. Am einfachsten ist wahrscheinlich das weiße Craft Stempelkissen. Aber das besitze ich nicht, weshalb ich mich fürs embossen entschieden habe. 

(Auf dem Bild habe ich vorne zum Vergleich ein Original-Clear-Stempelset gelegt.)
Dann habe ich alle Stempel, die in dem Set enthalten sind, für die die Box sein soll, auf das weiße Papier aufgestempelt. Für den "Stampin'UP"-Schriftzug und den Stempelset-Titel habe ich die Aufkleber der ursprünglichen Holzstempelbox vorsichtig abgezogen und auf mein neues selbstgemachtes Cover aufgeklebt.  **** Wie Ihr das Ganze designed, ist ja wirklich egal.
Die Stempel-Übersicht an der Seite brauche ich persönlich nicht, da ich alle meine Holzstempel-Sets auswendig kenne. Wer natürlich die alten Kataloge noch hat, könnte da ja die Stempelset-Übersichten kopieren (minimieren) und dann an der Seite aufkleben.
(oder kann man sich über Stampin'UP vielleicht die Inlays für die Clear-Stempel irgendwo herunterladen???????? Ich hab nix gefunden. Wer da was kennt, würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen).

Passt perfekt rein.


Mir gefällts :-)
Also viel Spaß beim Nachbasteln.

Eure Dani

Dienstag, 11. Juni 2013

Nachträglich

Leider habe ich einen Geburtstag verpasst. Ganz schön unangenehm so eine Sache *umpf*. Als kleine Wiedergutmachung, habe ich den "Geburtstagskuchen-Bausatz" von miriD gebastelt.

Passend zum Bausatz ist noch dieses kleine Minikärtchen entstanden.

Eure Dani

Montag, 10. Juni 2013

Wenig Aufwand - Große Wirkung

Nicht immer kann man sich stundenlang zum Basteln hinsetzen, um dann vielleicht eine oder zwei Kärtchen fertiggemacht zu haben. Aus diesem Grund habe ich mir mal wieder meine Stempelgummi-Reste zur Hand genommen und mir ein Dreieck herausgeschnitten;
sechs Stempelkissen zur Hand genommen und los gings ...


Ich glaub, ich hab nicht mal ne viertel Stunde gebraucht.

Super einfach, super schnell und super wirkungsvoll :-)

Und falls Dir die Idee gefallen hat:  HIER habe ich schon Streifen aus Stempelgummi-Resten verarbeitet.

Viel Spaß beim Nachbasteln!
Eure Dani

Samstag, 8. Juni 2013

Two Tags-Körbchen

Am Donnerstag war der monatliche Bastelabend bei Sabine und Micha.
Als kleine Aufmerksamkeit habe ich beiden jeweils ein kleines Süßigkeiten-Körbchen gebastelt.


Verwendet habe ich hier die BigZ Two Tags und Designerpapier "Bunter Basar".
Für die Blüte habe ich aus Butterbrotpapier mehrereWellenkreise mit der 1 3/4" Wellenkreisstanze ausgestanzt, übereinandergelegt, mit einem Brad befestigt und zusammengeknüllt und fluffig geformt. Die Idee mit dem Butterbrotpapier habe ich bei Dina abgeguckt.

An diesem Bastelabend habe ich eigentlich eine "Zauberkarte" gebastelt - zumindest halbfertig. Leider ist im Technikbereich deutlich was schief gelaufen, so dass ich sie in Reparatur geben musste. Sobald der Schaden behoben ist, werde ich sie Euch zeigen.

Heute war ein traumhaft schöner Sommertag, mit 27 Grad Außentemparatur der mit lecker Gegrilltem endete. Endlich Sommer!

Ich wünsche Euch noch ein sonniges Wochenende!

Eure Dani

Mittwoch, 5. Juni 2013

Es herbstelt ...

heut bei mir; aber nur auf meiner Karte. Irgendwie kam durch die heftigen Regentage kein Sommerfeeling auf - wahrscheinlich habe ich deshalb für diese Karte das Set "French Foliage" verwendet. Traurig, traurig, dass es dieses wunderbare Set nicht mehr zu kaufen gibt.

Als ich den Sketch der aktuellen IN{K}SPIRE_me Challenge gesehen habe, konnte ich ehrlich gesagt nicht wirklich was anfangen. Aber ich wollte mich dieser Herausforderung um so mehr stellen und so ist diese Karte nun entstanden.

Verwendete Farben - wie sooft -:
saharasand, senfgelb, terrakotta, grünbraun, wildleder und mit dem Espresso-Marker einzelne Akzente gesetzt.

Eure Dani

Montag, 3. Juni 2013

Danke + Bastelanleitung Card in a Box

Als erstes möchte ich heute mal Danke sagen!


D A N K E

an alle diejenigen, die meinen Blog lesen, ganz egal ob als regelmäßiger Blogverfolger oder als stiller Leser. Ich freue mich riesig, wenn ich Euch mit meinen Werken etwas inspirieren kann.Ohne Euch, kann mein Blog gar nicht existieren. Und mit all Euren lieben Kommentaren macht das Basteln und Bloggen doppelt und dreifach soviel Spaß :-)))) Vielen Dank!

* * *

Und da ich auch Anfragen zu einer Bastelanleitung zu der "Card in a Box" erhalten habe, habe ich mich mal an meinen Schmierzettel gesetzt und diesen in eine leserliche Anleitung umgewandelt.

Bitte schön:

Sonntag, 2. Juni 2013

Mein kreativer Monat Mai

Heute möchte ich das erste Mal bei "Mein kreativer Monat" von Ingrids Blog AnnasArt mitmachen. Eine tolle Idee wie ich finde und werde ab sofort immer am Monatsanfang meine Kreationen vom vorherigen Monat in einer Fotocollage bloggen.
 
Den Anfang macht nun der Monat Mai, in dem ich doch reichlich gebastelt habe. Sofort muss ich hierbei an meinen 30. Geburtstag denken, an dem ich eine üppige Bastel-(Stampin-UP)-Ausstattung geschenkt bekommen habe, mit der nun alles richtig losgehen konnte.
Auch der Mutter- und der Vatertag fällt mir da ein. Für meine Eltern waren das die ersten selbstgebastelten Schenkerlis und sie waren begeistert. Meine Mama hat gesagt, dass sie ja jetzt einen Platz einrichten muss, wo sie alle meine gebastelten Werke "lagern" muss möchte. *lach*
Zum ersten Mal habe ich eine Kullerkarte gebastelt. Leider kullert sie nicht ganz so rund, wie sie soll; aber das bekomme ich schon noch heraus.
Ein kleines Highlight in dem letzten Monat war jedoch der Challenge-Gewinn bei inkspire-me, den ich für meine Karte an meine Schwiegermutter (Namenstag) bekommen habe.
Auch mein Briefmarkenalbum möchte ich nicht unerwähnt lassen, da ich hierfür einen richtigen Bastelmarathon eingelegt habe und viiiiiel, wirklich viiiiiel, Kleber verbraucht habe. Ich glaube, daß um mich herum eine regelrechte Kleber-Geruchs-Wolke schwebte.

Schauen wir mal, was der Juni bringt ...

Eure Dani

Samstag, 1. Juni 2013

Frisch verliebt

Neeein, nicht in einen anderen Mann - da bleibt alles beim alten *grins*. ... Aaaaber in eine neue Farbkombi!

Gestern war ich bei der lieben Kerstin von Die Bastelschwestern und haben wunderschöne Herzerl-Karten und eine Ritter-Sport-Verpackung gebastelt. Doch schaut selbst: hier

Ich muss zuvor noch sagen, dass ich schon gaaaanz lange ein Auge auf die Farbe antrazitgrau geworfen habe, aber bisher nie gekauft habe. Da Kerstin diese Farbe zur Hand hatte, habe ich sie mir für meine Herzerl-Karten gleich gegriffen. Das war schon mal das erste Highlight.
Doch dann kam sie plötzlich mit elfenbein daher - BOA! Ich bin fast vom Hocker gefallen. Eine traumhaft schöne Farbe mit kleinen gräulichen Fusseleinschlüssen (so nenne ich sie jetzt mal; heißt aber laut Katalog "gepuffert"). Niemals wäre mir vermutlich dieser Farbkarton aufgefallen, da er so ganz unauffällig auf der Seite 160 HK (Briefumschläge, Pergament- und Glitzerpapier) aufgelistet ist. Auch auf dem Foto im HK kein Vergleich zum Original!


Naja, genug der vielen Worte. Komme ich mal zum Punkt:

Farbkombi: savanne, antrazitgrau, elfenbein und mango.


Bei dieser Karte habe ich den Stempel weggelassen. Ich war so unschlüssig, da ich das Gefühl hatte, ein Textstempel oberhalb der Herzen könnte zuviel des Guten sein. Aber ein Stempel ist ja eben schnell gesetzt.
 

*Lach* - Sogar der/die/das Rittersport passt farblich (fast) zur Schenkerli-Verpackung.
Also ich hätte nie gedacht, dass savanne und antrazitgrau so gut harmonieren! Aber man lernt ja bekanntlich nie aus.

Eure Dani