Donnerstag, 28. Februar 2013

Triple time stamping

Habe vor Kurzem eine wunderschöne Karte mit der "Triple time stamping"-Technik im Netz gesehen (leider finde ich die Seite nicht mehr *umpf*) und wollte es sofort auch mal probieren. Geht echt wahnsinnig einfach und es kommt doch was ansehnliches heraus :-)



Da ich leider noch keine Stanzen besitze, habe ich für die "für Dich"-Botschaft (Stempel UM Design) einfach um die gestempelte Blume herum mit einer Zackenschere herumgeschnitten.
Verwendet habe ich das Stempelset "Fresh Vintage", was ich mir unbedingt besorgen musste, da ich es bei dem Stampin'UP!-Kennenlernabend bei Sabine verwendet und mich sofort darin verbliebt habe. Ich habe zudem wieder mitternachtsblau und waldhimbeere sowie saharasand verarbeitet (habe momentan ja nur sechs Stempel-Farben).

Eure Dani

Kommentare:

  1. HA! Erster ;-)
    Hallo Dani,
    da hab ich´s doch tatsächlich als erste in deine Liste geschafft. :-) Das freut mich aber!
    Diese neue Karte, die du hier zeigst, ist traumhaft schön!
    Die Technik ist klasse und was du draus gezaubert hast gefällt mir wirklich sehr gut!
    Ich hoffe Leopold ist wieder fit und wir sehen uns am Montag!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ich nochmal:
    Der Anhänger ist klasse! Ich wollte schon fragen, was das für eine Stanze ist. Wie hast du das nur so gleichmäßig hinbekommen?!??

    AntwortenLöschen